«

»

Jun 22

Internet explorer 11 download windows 7 deutsch kostenlos

Wenn auf einem Computer das Windows-Betriebssystem ausgeführt wird, ist mehr als wahrscheinlich eine Version von Internet Explorer bereits installiert. Unter Windows 10 ist die neueste Version des Browsers Internet Explorer 11. Das kleine blaue “e”, das Sie in Ihrer Taskleiste sehen werden, ist jedoch nicht Explorer, sondern Microsoft Edge, der neueste Browser von Microsoft, der erstmals 2015 veröffentlicht wurde. Edge ist der Standardbrowser, der angezeigt wird, wenn Sie das Internet zum ersten Mal unter dem Windows-Betriebssystem verwenden. Um zu Internet Explorer zu gelangen, müssen Sie in der Taskleiste danach suchen. Da böswillige Add-Ons die Sicherheit eines Systems gefährden können, implementiert Internet Explorer mehrere Sicherheitsvorkehrungen. Internet Explorer 6 mit Service Pack 2 und höher verfügen über einen Add-On-Manager zum Aktivieren oder Deaktivieren einzelner Add-Ons, ergänzt durch einen “No Add-Ons”-Modus. Ab Windows Vista werden Internet Explorer und seine BHOs mit eingeschränkten Berechtigungen ausgeführt und sind vom Rest des Systems isoliert. Internet Explorer 9 hat eine neue Komponente eingeführt – Add-on Performance Advisor. Add-On-Leistungsrat zeigt eine Benachrichtigung an, wenn eines oder mehrere der installierten Add-Ons einen voreingestellten Leistungsschwellenwert überschreiten. Die Benachrichtigung wird in der Benachrichtigungsleiste angezeigt, wenn der Benutzer den Browser startet.

Windows 8 und Windows RT führen eine Version von Internet Explorer im Metro-Stil ein, die vollständig sandkastenfrei ist und überhaupt keine Add-Ons ausführt. [62] Außerdem kann Windows RT ActiveX-Steuerelemente überhaupt nicht herunterladen oder installieren. Obwohl vorhandene, mit Windows RT gebündelte Versionen weiterhin in der traditionellen Version von Internet Explorer ausgeführt werden. [62] Internettrends kommen und gehen, aber es gibt immer noch einige gute Originalkomponenten mit viel Durchhaltevermögen. Cue Internet Explorer, einer der ersten Internet-Browser der Neuzeit. Es wurde erstmals 1995 eingeführt und war das am weitesten verbreitete in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren. Da die Menschen das Internet mehr nutzten, führte Microsoft immer mehr Funktionen in den Browser ein, die damals als Spitzentechnologie galten. Flache Webseiten verwandelten sich in aufregendere, detailliertere Erlebnisse, die das Durchsuchen des Webs mehr Spaß machten und es benutzern ermöglichten, sich auf mehr Weise zu verbinden, als wir für möglich hielten.

Anwender und Entwickler betrachteten Internet Explorer gleichermaßen als das beste Beispiel dafür, was Technologie tun kann, und die Grundlage dessen, was es bedeutet, wirklich innovativ zu sein. Während sich das Internet weiterentwickelt hat und viele Menschen begonnen haben, einen der vielen Internetbrowser zu verwenden, die heute verfügbar sind, hat Internet Explorer immer noch eingefleischte Fans auf der ganzen Welt. Die erste Version, genannt Microsoft Internet Explorer, wurde als Teil des Internet Jumpstart Kit in Microsoft Plus! für Windows 95 und Plus! installiert. [21] Das Internet Explorer-Team begann mit etwa sechs Personen in der frühen Entwicklung. [20] [22] Internet Explorer 1.5 wurde einige Monate später für Windows NT veröffentlicht und unterstützte grundlegende Tabellenrendering. Indem sie es kostenlos in ihr Betriebssystem einführten, mussten sie keine Lizenzgebühren an Spyglass Inc. zahlen, was zu einer Klage und einem Vergleich in Höhe von 8 Millionen US-Dollar am 22. Januar 1997 führte. [18] [23] Internet Explorer ist ein einfacher, anständiger Browser. Keine neumodischen Add-ons oder Erweiterungen, keine Glocken und Pfeifen. Wenn wir es mit einem Wort beschreiben könnten, wäre “Standard” es.